Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zu sexualpädagogischen Themen

Wir ergänzen unsere Fort- und Weiterbildungsinitiative zur Sexualpädagogik um einen weiteren Baustein: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Durch die erneut „top-down“ angelegte Fortbildungsreihe für Leitungs- und Mitarbeitendenebene, möchten wir die professionelle Sexualpädagogik und Beratung in den entsprechenden Handlungsfeldern nach innen wie nach außen breiter und wirksamer kommunizieren. Hierzu gehört auch die Entwicklung standardisierter Verfahren (z.B. Elterngespräche, Teamgespräche, Aufnahmen, Austausch mit Jugendämtern), die die pädagogischen Maßnahmen und Projekte nachhaltig sichern und ihnen ein deutliches Profil geben.


Kick-off mit Leitungsebene 

  • Einstimmung und Reflektion der Bedarfe
    Welche Haltung und Ausrichtung vertritt die Leitungsebene, wenn es um Förderung sexueller Entwicklung der Zielgruppen durch die Mitarbeiter*innen geht? Worin bestehen die besonderen Herausforderungen bei der Kommunikation sexueller Themen nach innen und außen?
  • Termin: 19. März 2019 von 09:30 – 13:00 Uhr

Verantwortlich: Anja Franke, Reiner Wanielik
Zielgruppe: Einrichtungsleitungen – Regionalleitungen – Stabsstellen der EJG
Teilnehmerzahl : 12 TN
Tagungsort: AZK Königswinter , Johannes Albers Allee 3, 53639 Königswinter


Fortbildungen für Teamleitungen

  • Arbeit an den Besonderheiten der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei sexuellen Themen
  • Praxisnahe Übungen und Methoden zur Verbesserung der professionellen Gesprächsführung bei sexuellen Themen.
  • Sensibilisierung der TL für die Herausforderungen und Wirkungen bei sexualitätsbezogenen Interaktionen.
  • Entwicklung von Unterstützungs- und Begleitungsangeboten für die Mitarbeitendenebene.
  • Termin:02. April 2019 von 10:00-17:00 Uhr

Verantwortlich: Anja Franke, Reiner Wanielik
Zielgruppe: Teamleitungen – Teamkoordinationen der EJG
Teilnehmerzahl : 40 TN
Tagungsort: AZK Königswinter , Johannes Albers Allee 3, 53639 Königswinter


Fortbildungen für Mitarbeitende

  • Intensivworkshops für Teams – jeweils zwei bis drei Mitarbeitende aus einem Team nehmen an der Fortbildung teil, um die Unterstützung und Vernetzung untereinander zu ermöglichen.
  • Kommunikation im Fachkräfteaustausch:
    • Praxisnahe Übungen und Methoden zur Verbesserung der professionellen Gesprächsführung bei sexuellen Themen.
    • Sensibilisierung der TN für die Besonderheiten und Wirkungen bei sexualitätsbezogenen Interaktionen. U.a. Kommunikation im Team, Übungen zur Elternarbeit und Gespräche mit JA (HPG)
    • Bildung von Praxisgruppen (PG) die jeweils einem/einer der Referent*innen zugeordnet sind und die in unterstützenden, beratenden Kontakt über die geleistete Praxis stehen.
  • Zweitägig mit Übernachtung am 28. Mai von 10:00 – 20:30 Uhr bis 29. Mai 2019 von 09:00 – 17:00 Uhr.

Verantwortlich: Anja Franke, Reiner Wanielik
Zielgruppe: Mitarbeitende der EJG
Teilnehmerzahl : max. 15 TN (5 x 3 MA)
Tagungsort: AZK Königswinter , Johannes Albers Allee 3, 53639 Königswinter
Übernachtungen in EZ: AZK Königswinter

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche, Vorschläge, Empfehlungen?

Antje Martens
0228 38 27-191