Traumapädagogik

Seminarreihe

Im Rahmen der dreiteiligen Seminarreihe zum Thema Traumapädagogik erfahren Sie, woran man Traumata und deren Folgestörungen erkennt. Sie lernen, Verhaltensauffälligkeiten vor dem Hintergrund von Traumadynamik und Traumaverlauf zu verstehen und adäquate Umgangs- und Handlungsstrategien für den pädagogischen Umgang mit den Betroffenen zu entwickeln. Im Kontext traumatischer Lebenserfahrungen entwickeln Menschen Überlebensstrategien, die im Alltag als vielfältige Auffälligkeiten in Erscheinung treten. Neben therapeutischen Aufarbeitungsmöglichkeiten benötigen Kinder/Jugendliche vor allem ein pädagogisches Umfeld, das professionell und angemessen auf diese Überlebensmuster reagiert. Es gilt, die betroffenen Kinder/Jugendlichen aktiv bei der Verarbeitung ihrer traumatischen Erfahrungen zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu mehr Selbstwirksamkeit und Selbstkontrolle zu begleiten.

Der erste Seminartag (Theoretische Einführung) beschäftigt sich mit den Fragestellungen:

  • Was ist ein Trauma
  • Bindung und Trauma
  • Die Spannungskurve
  • Symptome/ Diagnose

Der zweite Seminartag (Praxisübertrag und Übungen) beschäftigt sich mit den Fragestellungen:

  • Konsequenzen für die praktische Arbeit
  • Traumapädagogische Übungen (Reorientierung/ zeitliche & örtliche Wahrnehmung/ Ressourcenerweiterung/ Distanzierungsübung/ Externalisierungsübung)
  • Vorstellung der Checkliste zur Einschätzung von Traumafolgen für Kinder und Jugendliche (CETF-KJ-R)- Hausaufgabe: Fallerarbeitung

Am dritten Seminartag (Praxiscoaching) beschäftigen wir uns mit:

  • Er-/Bearbeitung Ihrer mitgebrachten Fallvingetten inkl. traumapädagogischer Fragestellungen und pädagogischen Möglichkeiten

 

Die Seminarreihe besteht aus jeweils 3 aufeinander aufbauenden Terminen:

Termine im 1. Quartal 2019:

  1. Seminartag: Mittwoch, den 09.01.2019
  2. Seminartag: Mittwoch, den 16.01.2019
  3. Seminartag: Donnerstag, den 07.02.2019

Uhrzeit: jeweils 9.00 bis 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 15 TN
Ort: KBAP – Bonn, Bertha von Suttner Platz 13; 5. Etage
Referentin: Elvira Chevally

 

Termine im 4. Quartal 2019:

  1. Seminartag: Dienstag, den 29. Oktober 2019
  2. Seminartag: Mittwoch, den 13. November 2019
  3. Seminartag: Donnerstag, den 05. Dezember 2019

Uhrzeit: jeweils 9.00 bis 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 15 TN
Ort: KBAP – Bonn, Bertha von Suttner Platz 13; 5. Etage
Referentin: Elvira Chevally

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche, Vorschläge, Empfehlungen?

Antje Martens
0228 38 27-191