Medienpädagogische Grundlagen & fachliche Haltung

Mediensozialisation und digitaler Wandel

Worum geht es an dem Tag?

  • Haltungsentwicklung “Wie stehe ich zur Digitalisierung und Mediennutzung Jugendlicher“?
  • Überblick Digitalisierung/Mediatisierung
  • Überblick Mediengeschichte
  • Überblick Medienpädagogik
  • Arbeitstische zu den Themen “Privatsphäre/Öffentlichkeit“, “gesellschaftliche Teilhabe“, “Gesundheit und Krankheit“, “Ethik/Moral“

Das Fortbildungsmodul bietet:

Das Fortbildungsmodul startet mit der Reflexion der eigenen Mediensozialisation sowie der fachlichen Haltung gegenüber den neuen Medien. Im Anschluss folgt ein kurzer Überblick über die Mediengeschichte sowie die zentralen Charakteristika der Digitalisierung. Wir thematisieren die Grundlagen der Medienpädagogik und, darauf aufbauend, werden wir uns mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Themenfelder Privatsphäre/Öffentlichkeit, gesellschaftliche Teilhabe, Gesundheit/Krankheit sowie Ethik/Moral beschäftigen.

Alternative Termine:
27. April 2020
07. September 2020
Uhrzeit: 09.00 – 17.00
Tagungsort: AZK, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarkosten: 249,-€
Dieser Fortbildungstag ist ein Modul des Curriculums zur zertifizierten Digitalpädagogin*/zum zertifizierten Digitalpädagogen*.

Referent*innen:
Jan Graf –  Diplom-Geograph
Yasemin Mentes  – Master of European Studies and Integration

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche, Vorschläge, Empfehlungen?

Antje Martens
0228 38 27-191