Fortbildungsmodule zur Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern / Re-Zertifizierung UmA Coach

„Salafismus und Radikalisierung“
Aufklärung über salafistische Missionsbestrebungen und Gegenmaßnahmen
Im Rahmen des Moduls wird über die Ideengeschichte des Salafismus und seine Ausbreitung in Deutschland aufgeklärt und beispielhaft einige der wichtigsten Akteure besprochen.
Themenschwerpunkte
Informationen und konkrete Handlungsmöglichkeiten – Was kann Anzeichen für eine beginnende Radikalisierung sein? – Was sind mögliche Gegenmaßnahmen? – Wie kann man sich radikalisierende Personen erreichen? – Welche Hilfsangebote gibt es?
Termin13.06.2019
Uhrzeit 9.00 – 17.00  Uhr
Tagungsort AZK Königswinter
Referent Kaan Orhon, Islamwissenschaftler und „Hayat“-Berater in Bonn


„Asyl- und Ausländerrecht – Das Recht der unbegleiteten minderjährigen Ausländer“

Vermittlung und Erarbeitung der rechtlichen Grundlagen zum Asyl- und Asylverfahrensrecht 
In dem Tagesseminar werden alle relevanten Rechts- und Verfahrensgrundlagen zum Asylrecht im Kontext der unbegleiteten minderjährigen Ausländer unter besonderer Berücksichtigung der Schnittstellen zur Jugendhilfe behandelt.
Themenschwerpunkte
Rechtsgrundlagen / Gesetzessystematik – Verfahrensgrundlagen / Verfahrensrecht – Stellung des Jugendamtes / Inobhutnahme / Clearingverfahren – Sorgerecht / Vormundschaft / Verfahren – Altersfeststellung / Verfahren – Prüfungsschemata Ausländerrecht – Anhörung / Aufenthaltsstatus / Abschiebung  – Leistungsansprüche / Verfahren – Familiennachzug / Zusammenführung – Schule / Ausbildung / Arbeit – Förderung / Unterbringung /Sozialleitungen – Rechtsmittel-Verfahren
Termin  17. September 2019
Uhrzeit 9.00 – 17.00 /17.30 Uhr
Tagungsort AZK Königswinter
Referent RA Christian Nitsche



Re – Zertifizierung UMA Coach
Anmeldung an Antje Martens: mailto:amartens@godesheim.de
Zertifizierungsstelle: CertEuropA GmbH

Zur Re-Zertifizierung belegen Sie bitte eines der oben genannten Module und senden Ihre Teilnahmebescheinigung an amartens@godesheim.de

Kosten: die Kosten für die Re-Zertifizierung betragen 99.-€.

 

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche, Vorschläge, Empfehlungen?

Antje Martens
0228 38 27-191