WIMES

Wirksamkeit von Hilfen zur Erziehung messen

Wimes ist das Evaluationsinstrument, mit dem wir seit vielen Jahren unsere Hilfen zur Erziehung in Kooperation mit dem Institut für Qualitätsentwicklung - e/l/s evaluieren.
WIMES umfasst Dokumentationsmethoden, Auswertungen und eine Benchmarking – Datenbank. Es liefert zeitnah Berichte über signifikante Effekte von HzE-Maßnahmen.Die Planung und Steuerung der Hilfen erfolgt elektronisch im WIMES Web-Portal.

Alle relevanten Problemlagen und Risiken, die einen erzieherischen Bedarf nach § 27 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) begründen können, werden in einzelnen Dimensionen, die sich auf die Familie, die Entwicklung junger Menschen, auf die sozialräumliche Einbindung sowie die Kinderrechte beziehen, abgebildet. Für Clearing-Aufträge (KCD), Eltern- Kind Hilfen und die Hilfen für unbegleitete minderjährige Ausländer stehen Sondermodule zur Verfügung.

WIMES dient nicht nur der Wirkungsevaluation bei Hilfen zur Erziehung, sondern integriert auch die individuelle Erziehungs- / Betreuungsplanung und bietet damit viele Vorteile für Fachleute in der Jugendhilfe.

Wir stellen uns dem Thema Wirksamkeit...lesen Sie mehr