Mitarbeitervertretung

Dienstgemeinschaft und Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung

Im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist verankert, dass Kirchen und Religionsgesellschaften einschließlich ihrer erzieherischen und karitativen Einrichtungen aus dem Geltungsbereich verschiedener Gesetze herausgeklammert bleiben. Hierzu gehört auch die Geltung des Betriebsverfassungsgesetzes der Personalvertretungsgesetze und der Mitbestimmungsgesetze.

Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim - genauer gesagt der Träger des Godesheims - gehört zu den Einrichtungen, die dem Diakonischen Werk angeschlossen sind. Allen diesen Religionsgesellschaften und Kirchen überlässt der Staat die selbständige Ordnung des Personalvertretungsrechtes.

Im Jahre 1992 hat die Synode der EKD (Evangelische Kirche Deutschlands = Zusammenschluss aller Evangelischen Landeskirchen) ein gemeinsames Kirchengesetz über Mitarbeitervertretungen beschlossen, welches von der Evangelischen Kirche im Rheinland auch für das Diakonische Werk übernommen wurde.

mehr...

MAV-Info-Telefon 02 28/38 27-134
MAV im Internet www.m-a-v.de