Leitungskräftefortbildung abgeschlossen.

Leitungskräftefortbildung abgeschlossen.

Unter bewährter Leitung von Erwin Germscheid und Tilo Erlenbusch von Germscheid-concept, fand der nunmehr sechste Durchgang der Führungskräftefortbildung mit insgesamt 23 Kolleg*innen der Ev. Jugendhilfe Godesheim, der Ev. Gesellschaft für Kind, Jugend und Familie sowie dem Kinderheim an der Alten Eiche statt.

Inhaltlich gibt die Fortbildung mit theoretischem Input und praktischen Trainings umfassendes Handwerkszeug und begleitet die Teilnehmer*innen auf ihrem Weg in ein verändertes Rollenverständnis als Führungskraft einer Institution.

Rolle, Auftrag, Führungsstil …
Um den Spagat zwischen Erwartungen, Herausforderungen und Verantwortung in der Praxis konstruktiv bewältigen zu können, ist es hilfreich, sich selbst- und fremdreflexiv mit Führungsthemen auseinander zu setzen. Rolle, Auftrag, Führungsstil, Kommunikation, Teamentwicklung und Teamberatung waren nur einige der zahlreichen Themen, mit denen sich die Kolleg*innen über viele Monate auseinandergesetzt haben.

… eine umfangreiche Themenpalette bei der Fortbildung.
Den Abschluss bildete ein Auswertungstreffen mit Fortbildern, Teilnehmer*innen und Vorgesetzten, das der Reflexion des Erlebten diente, gleichzeitig auch Ideen für Verbesserungsvorschläge aufgriff, um diese in künftigen Planungen berücksichtigen zu können.

Um nur einen Vorschlag hier zu nennen: Es wurde angeregt, allen  Teilnehmer*innen bereits vorab eine Beschreibung zu den Modulen zu schicken, damit sie sich im Vorfeld auf Themen einstellen können.

Dass die Mischung der Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichen Gesellschaften als ebenso bereichernd beschrieben wurde, wie auch die Mischung „alter Hasen“ mit „Grünschnäbeln“ , war nur eines der schönen Ergebnisse dieser Fortbildung.