Regelgruppe mit interkulturellem Charakter

Wir suchen...

Erzieher*in /Sozialpädagog*in /Sozialarbeiter*in zur Festanstellung in Bonn

Bereich
: Hilfen zur Erziehung
Vollstationäre Regelgruppe mit interkulturellem Charakter (SGB VIII §34)

Einstellungstermin: ab sofort
Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben
:
Sie begleiten 12 männliche Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren, die aus verschiedenen Ländern und Kulturen kommen und jetzt in Wohngemeinschaften (drei 3er- WGs, eine 2er WG und ein Einzelappartement)  in einem Haus leben. Sie gestalten einen strukturierten Alltag und befähigen die Jugendlichen selbst Aufgaben zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen. Großer Wert wird dabei auf die individuellen Fähigkeiten der Jugendlichen gelegt und weniger auf ein Leben in einer Gruppe. Themen wie Beziehungsklärung zur Herkunftsfamilie und zum Herkunftsland sowie asyl- und ausländerrechtliche Belange spielen eine wichtige Rolle. Auch Schule, Beruf und Gesundheit sind Schwerpunkte der Arbeit. Bei aller Unterschiedlichkeit der Jugendlichen ist Integration das gemeinsame Thema.

Die Arbeit erfolgt im 24 Stunden Schichtdienst.
Unser Angebot
: Sie erhalten die bei uns übliche Vergütung nach BAT-KF mit einer speziellen Altersversorgung (KZVK), Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Team- und Supervisionssitzunge sowie die Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team, das sich aktuell neu gründet und Ihnen Gelegenheit bietet, sich fachlich und gestalterisch einzubringen.
Als großer Arbeitgeber bieten wir vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben sowie berufliche Weiterentwicklung im fachlichen Umfeld.
Die Wohngruppe befindet sich in der Bonner Innenstadt und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Qualifikation
:Wir suchen erfahrene Kräfte und junge engagierte Berufseinsteiger für ein anspruchsvolles wie reizvolles Arbeitsfeld. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich und haben ein hohes Interesse sich hier fort zu bilden. Flexibles  Reagieren auf Alltagsanforderungen, Vernetzen mit anderen Organisationen, konzeptionelles Weiterentwickeln des Angebotes, interkulturelles Verständnis und natürlich Teamarbeit sind Ihnen ein Anliegen.

Interessiert? Dann schicken Sie ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an: Evangelische Jugendhilfe Godesheim zu Händen Stephan Peiler – Vennerstr. 20 – 53177 Bonno der an: speiler@godesheim.de
Telefonische Rückfragen bitte unter 0228/ 3827153

Bewerbungen gerne auch online.

Zum Online-Bewerbungsformular

Zur Übersicht